Als ich 1996 meine Lehre zum Raumausstatter in Görlitz begann, war mir das benötigte handwerkliche Können und Fachwissen, das man für diesen Beruf erlernen muss, nicht annähernd bewusst. Mit bestehen meiner Abschlussprüfung 1999 und dem Erhalt meines Gesellenbriefs begann ich direkt in einem der besten Raumausstatterunternehmen der Gegend meine handwerkliche Weiterentwicklung. Ich erlernte die professionelle Verlegung sämtlicher Bodenbeläge sowie das moderne und klassische Polstern.

Aufgrund des Verlangens mein berufliches Können zu erweitern, wechselte ich 2001 zu einem Raumausstatter, der sich auf die besonderen Techniken der modernen Wandbekleidung (Wandbespannung, Tapeten jeglicher Art, Bordüren usw.) spezialisierte. Verschiedene Weiterbildungslehrgängen folgten.

Als ich 2003 von einem der renommiertesten Sattlerbetriebe Landshuts ein Angebot bekam, entschied ich mich für den Umzug nach Niederbayern. In den folgenden sieben Jahre restaurierte ich dort Oldtimer der höchsten Kategorie und festigte meine Kenntnisse und Fähigkeiten in allen Bereichen dieser vielfältigen Handwerkskunst.

Auch die verrücktesten Vorschläge und Ideen meiner Kunden sind für mich eine persönliche Herausforderung, die ich bis ins letzte Detail perfekt umsetzen möchte.

Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn wurde mir immer mehr bewusst, dass mein Beruf viel mehr meine Berufung ist. Hingabe und Leidenschaft gehören für mich genauso dazu, wie das fachliche Können.

Raumausstatter René Assig • Tel. 0871 9 53 46 30 • Mobil 0173 5 62 91 40 • info@assig-raum.de